Jetzt erhältlich: Fotokalender SeeHafenStadt 2020 – maritimes Emden

offiziell vorgestellt: Neue Perspektiven unserer stadt 

Meenke Sandersfeld (Seemannsheim Emden), Herausgeber Tobias Bruns und Ulrike Wibben (LeseZeichen Emden) mit dem neuen Fotokalender

„Emden ist eine Stadt im Nordwesten von Niedersachsen und die größte Stadt Ostfrieslands. Sie liegt an der Emsmündung am Nordufer des Dollarts. Die Einwohner heißen Emder, das Adjektiv lautet ebenfalls so,“ heißt es auf Wikipedia über die Seehafenstadt. 
 
Befragt man die Emder über ihre Heimat, fallen Ihnen direkt zahlreiche Negativpunkte ein, Dinge die ihnen nicht gefallen. Der Fotokalender „SeeHafenStadt 2020 – maritimes Emden“ soll die zahlreichen schönen Seiten in den Fokus stellen, das „Venedig des Nordens“ in ein anderes Licht rücken, die vielen maritimen Facetten zeigen, ausdrücken, wie gerne man hier wohnt – in 13 Momentaufnahmen eine Stadt abbilden. 
 

Nach zwei erfolgreichen Editionen, erscheint der Fotokalender jetzt bereits im dritten Jahr. Das Ziel bei der Fotografie und der Motivsuche für die 13 Bilder war es, neue Perspektiven, aus denen die Emder ihre Stadt noch nicht kennen zu entdecken und abzubilden. So ging es dafür zum Beispiel wieder mit dem Tragschrauber mehrere hundert Meter in die Luft. Ein Hochstativ ermöglichte spannende Blickwinkel an der Kesselschleuse. Zudem stand früh morgens zum Sonnenaufgang eine Kanutour durch den Binnenhafen an, 14 Kilometer wurden noch vor 8 Uhr zurückgelegt. Des Weiteren ist der wolkenfreie Nachthimmel über Emden mit unzähligen Sternen dabei und der Alte Binnenhafen, eingefangen in 2 Minuten Belichtung.

 
Der neue Fotokalender wird in einer Größe von 48 cm mal 34 cm gedruckt. Dank weiterentwickeltem Design sind die Bilder darin nun noch größer und füllen das Format nun komplett aus. Außerdem neu: Die wichtigsten Emder Festivitäten wie die Matjestage oder das Filmfest sind darin vermerkt.
10% des Erlöses gehen als Spende an einen guten Zweck, die Emder Seemannsmission. Das Team des Seemannsheims um Pastor Meenke Sansdersfeld unterstützt die Besatzungsmitglieder der Schiffe aus aller Welt bei Ihrem Besuch in Emden und darüber hinaus. „In der Adventszeit werden wir für die Seeleute wieder Geschenkpakete zu Weihnachten mit zahlreichen nützlichen Dingen zusammenstellen und können die Unterstützung dabei sehr gut gebrauchen,“ sagt er über die Spende aus den Erlösen des vergangenen Jahres.
Am 31. Mai wurde er im Rahmen einer Präsentation in der Buchhandlung Lesezeichen vorgestellt. Ab 5. Juni ist der neue Kalender an zahlreichen Verkaufsstellen in Emden erhältlich. Außerdem kann er erneut direkt hier online bestellt werden. Sichert euch für den Preis von 18 Euro euer Exemplar als Hingucker für die eigene Wand oder als tolles Geschenk für jeden Emden-Liebhaber.
 
  • Buchhandlung LeseZeichen, Zwischen Beiden Sielen 34
  • Buchhandlung LeseZeichen, Dollart-Center
  • Shell-Tankstelle Friedrich, Petkumer Straße 2
  • star Tankstelle, An der Bonesse 18
  • Bücherstube am Rathaus, Brückstraße 12
  • weitere Verkaufsstellen folgen

Bestellformular

Anzahl

Versand
Versand innerhalb Deutschlands (5.99€)