Ausdocken der Norwegian Escape

KREUZFAHRTGIGANT VERLIEß BAUDOCK

PAPENBURG. Hunderte Schaulustige hatten sich am Samstag, 15.08.2015, an der Meyer Werft versammelt, um die ersten Meter des Neubaus zu verfolgen und den ersten Blick auf die bunte Rumpfbemalung zu bekommen. Meter für Meter bewegte sich die „Norwegian Escape“ mit Heck voran bis sie in kompletter Länge zu sehen war und anschließend am Werftpier anlegte.

Die Bemalung, entworfen vom Meerestierkünstler und Naturschützer Guy Harvey , die den Rumpf des Freestyle Cruising® Resorts ziert, zeigt Harveys Perspektive der spektakulären Unterwasserwelt der Karibik inklusive dem für Harvey typischen Fächerfisch sowie Stachelrochen, Meeresschildkröten, Walhaien und eine Vielzahl tropischer Fische.

In den nächsten Tagen werden unter anderem noch Tests durchgeführt und der Schornstein aufgesetzt. Am 05.09.dient das Schiff als Kulisse für das NDR2 Papenburg Festival. Mitte September findet die Emsüberführung Richtung Nordsee statt. Die Jungfernfahrt ab Hamburg startet schließlich am 25.10. Später wird sie ab ihrem Heimathafen Miami zu einer 7-Nächte-Route in die östliche Karibik aufbrechen.

 

Norwegian Escape Ausdocken-9108

 

Norwegian Escape Ausdocken-6718